Loading Events
BUCHEN

Beschreibung

Kundalini Early Bird Chakrenreihe

Chakren sind Energieräder oder Wirbel, die in einer bestimmten Frequenz schwingen mit Farben, Tönen und (Lebens-)Themen und auch (Lebens-) Zyklen verknüpft sind.

Chakren existieren als dynamische Energien und helfen uns zu verstehen, wie der Mensch in dem komplexen Zusammenspiel seiner vielschichtigen Existenz Energie verarbeitet.

Im Kundalini Yoga gibt es statt 7 Chakren, 8 Chakren. Das 8. Chakra ist unser elektromagnetisches Feld oder unsere Aura.

Mit jedem Chakra sind Qualitäten und Gaben und auch Schattenseiten bei schwacher Ausprägung verbunden.

In dieser Chakrenreihe arbeiten wir systematisch an den einzelnen Chakren, beginnend mit dem 1. Chakra.

Das 1. Chakra steht für das Element Erde, für die Stärke, den Mumm, diesen animalischen, wuchtigen Teil in dir. Es ist das Reich der Gewohnheiten und der Verhaltensmuster, das Reich der instinktiven Reaktionen, die wir erlernt haben, um zu überleben.

Organisch geht es hier um das Ende der Wirbelsäule, um die Eingeweide, den Dammbereich und die Geschlechtsorgane.

Wir schaffen eine Grundlage, um auf der Erde zu sein.

Hier im 1. Chakra akzeptieren wir, dass wir sind. Hier wollen wir Wurzeln schlagen, um den Witterungen des Lebens zu widerstehen und bestehen. Es geht hier ums Annehmen, dessen was ist und um die Akzeptanz, dich und andere anzunehmen.

Die weiteren Chakren haben auch ihre jeweiligen Themen, Aspekte und Schwerpunkte.

Du bist herzlich eingeladen zum:

Early Bird Chakren Kundalini Yoga Kurs:

jeweils montags von 7:00-8:30h, beginnend ab 06.01.2020 (Start mit Chakra 1) fortlaufend montags bis 24.02.20 (Ende mit Chakra 8)

„Erst hast du Gewohnheiten, dann haben die Gewohnheiten dich“ Yogi Bhajan

Ich freue mich auf dich!

Sat Nam und herzliche Grüße

Sarah