Loading Events

Beschreibung

Wenn ich…erledigt habe, dann kann ich mich entspannen! Wenn…passiert ist, dann bin ich sicher, dann ist immer noch Zeit mich zu entspannen, dann kann ich mich immer noch ausruhen.

Kennst du diese Gedanken? Kennst du auch das Gefühl, dass wenn…passiert ist und du dich eigentlich entspannen könntest – so wie geplant- entweder ein neues (auch ganz wichtiges) …auftaucht oder du so angespannt bist, dass Entspannung sich nicht mehr sicher anfühlt?

Stell dich doch nicht so an! Du stresst dich zu Unrecht. In Deutschland geht es uns doch gut. Eigentlich sind das doch keine Probleme. Wie viel Sicherheit brauchst du denn noch? Du hast doch schon ein Dach über dem Kopf und etwas zu essen im Kühlschrank!

Kennst du auch diese Gedanken? Du verurteilst deine Gefühle und packst noch eine gute Portion Vorwurf und Scham obendrauf?

Du möchtest dich aus dieser Spirale befreien? Dann bist du hier richtig!

Dieser Workshop dient als Erinnerung daran, dass alles was wir im Außen suchen, die Absicht hat etwas in uns zu verändern, sodass wir uns auf eine bestimmte Art und Weise fühlen. Wir wollen etwas im Innen erleben und benutzen dazu die Außenwelt. Erscheint die Außenwelt so wie es sich unser Verstand wünscht, entsteht eine trügerische Sicherheit, die uns machtlos hinterlässt. Denn im Außen haben wir nur bedingt Kontrolle, wohingegen wir im Innen allein entscheiden können.

Sicherheit ist ein Gefühl und kein Gedanke! Dennoch versuchen wir uns „in Sicherheit zu denken“. Das Gefühl von Sicherheit als Körpergefühl bemächtigt dich dazu das Leben intensiv zu spüren und alle Schwingungen anzunehmen. Es ist sicher sich traurig zu fühlen, ausgelaugt, müde, wütend und so weiter! Durch ein erlebtes Gefühl von Sicherheit, ermächtigst du dich dir die Anteile anzuschauen, vor denen du dich fürchtest. Damit entsteht echte Macht und Befreiung.

Methoden

  • Yoga (Syngery Inspired)
  • Yin Yoga
  • Breathwork
  • Coaching Methoden
  • Journaling

Teile diesen Inhalt auf einer Plattform Deiner Wahl.